Kommentare für Cucina e Passione http://www.cucinaepassione.de Kochen und Genießen aus Leidenschaft Mon, 09 Jun 2014 19:22:07 +0000 hourly 1 http://wordpress.org/?v=3.7.4 Kommentar zu Aprikosen-Ingwer-Thymian-Fruchteis von Alexander http://www.cucinaepassione.de/aprikosen-ingwer-thymian-fruchteis/#comment-139589 Mon, 09 Jun 2014 19:22:07 +0000 http://www.cucinaepassione.de/?p=682#comment-139589 Hallo lieber Dirk, nach langer Abstinenz bin ich heute wieder unterwegs.

Die Textur sieht sehr cool aus. Ich liebe diese pelzige, sandige Optik, die dann schnell wegschmilzt. Liebe Grüsse A.

]]>
Kommentar zu Jahresrückblick 2013 oder wie ich einen Durchhänger hatte von WildeHenne http://www.cucinaepassione.de/jahresrueckblick-2013-oder-wie-ich-einen-durchhaenger-hatte/#comment-59803 Tue, 29 Apr 2014 21:54:42 +0000 http://www.cucinaepassione.de/?p=3392#comment-59803 Das scheint jetzt aber der definitive Durchhänger zu sein. Irgendwie ist heuer noch gar nichts passiert. Ich kenn ja dieses Phasen… (haben bei mir gesundheitliche Ursachen)… und dann wird es irgendwann schwierig, wieder einzusteigen. Würde mich aber freuen, wieder mal was von Dir zu lesen. Gib Dir einen Ruck ;-)

]]>
Kommentar zu Jahresrückblick 2013 oder wie ich einen Durchhänger hatte von Jesse Gabriel http://www.cucinaepassione.de/jahresrueckblick-2013-oder-wie-ich-einen-durchhaenger-hatte/#comment-6779 Tue, 18 Feb 2014 15:55:31 +0000 http://www.cucinaepassione.de/?p=3392#comment-6779 Huhu, Dirk,
geht es den jetzt weiter oder ist das Tief einfach noch zu tief!?
Ich würde mich sehr freuen wenn du weiter machen würdest, lass doch mal etwas von dir sehen und wenn es nur ein kurzes Lebenszeichen von dir wäre.
Grüße,
Jesse Gabriel

]]>
Kommentar zu Kohlrouladen sind sexy! von Kohlrouladen » Ines kocht http://www.cucinaepassione.de/kohlrouladen-sind-sexy/#comment-5554 Thu, 06 Feb 2014 14:11:08 +0000 http://www.cucinaepassione.de/?p=1567#comment-5554 […] Winter vor ca. einem Jahr warf Dirk von Cucina e Passione die Frage auf, ob Kohlrouladen sexy seien??? Ob sie nun sexy sind oder nicht, darüber lässt sich sicherlich streiten, aber inspiriert hat […]

]]>
Kommentar zu Schoko-Schock pur: Weltbestes Mousse au chocolat von Da Deifi http://www.cucinaepassione.de/schoko-schock-pur-weltbestes-mousse-au-chocolat/#comment-4901 Wed, 29 Jan 2014 20:42:34 +0000 http://www.cucinaepassione.de/?p=3140#comment-4901 Soeben nachgebaut:
http://da-deifi-kochd.blogspot.de/2014/01/mousse-au-chocolat.html
Danke für das Rezept!

Da Deifi

]]>
Kommentar zu Feiner Zitronenkuchen von Martina http://www.cucinaepassione.de/feiner-zitronenkuchen/#comment-4517 Sat, 25 Jan 2014 18:45:38 +0000 http://www.cucinaepassione.de/?p=1509#comment-4517 Hallo Dirk, bei diesem Kuchen ist bei mir so ziemlich alles schief gegangen was schief gehen kann , obwohl ich mich genau an deine Anweisungen gehalten habe.
Nachdem ich den Zitronensaft zu der Zucker-Eiweißmasse getan habe, hatte ich das Gefühl dass das Ganze etwas grisselig wird. Ich hatte nur eine 30 cm Kastenform, was eigentlich gut war, denn es ist doch recht viel Teig und ein Päckchen Backpulver ist ja auch sehr viel. Ich habe den Kuchen 50 Minuten gebacken, die Stäbchenprobe war o. k., als ich den Kuchen dann gestürzt habe, ist er auseinander gefallen. Der Zitronensaft mit dem Zitronenabrieb war fast komplett verdampft, an Flüssigkeit war da eigentlich nichts mehr. Die Aprikosenmarmelade war auch nicht wirklich flüssig. Dafür war dann die Zitronenglasur pappefest, ich habe noch einiges an Flüssigkeit zufügen müssen. Dann kam das, was ich befürchtet habe. Die Aprikosenmarmelade ließ sich ohnehin kaum verteilen, aber das war noch nicht das Schlimmste. Die Zitronenglasur war immer noch sehr fest, so dass ich Brocken von dem Kuchen beim Verstreichen herausgerissen habe :-(
Dafür sind die Zesten in dem Zitronensirup super geworden und schmecken saulecker.
Nun meine Frage: was habe ich bloß falsch gemacht?? Ich muss dazu sagen, ich bin ziemlicher Küchenlaie, aber wie gesagt, ich habe mich an das Rezept gehalten. Daher bin ich ziemlich ratlos.
Für unterstützende Rückmeldungen wäre ich sehr dankbar! Alles Gute, und ich werde den Kuchen natürlich trotzdem essen und bin gespannt wie es schmeckt, auch wenn er grausam aussieht. ;-)
Viele Grüße, Martina

]]>
Kommentar zu Nachgebacken: Apfelkuchen mit Zimt und Tonkabohne von Tini http://www.cucinaepassione.de/nachgebacken-apfelkuchen-mit-zimt-und-tonkabohne/#comment-4467 Fri, 24 Jan 2014 16:44:01 +0000 http://www.cucinaepassione.de/?p=855#comment-4467 Ich bin auf der Suche nach einem Kuchenrezept mit Tonkabohne
im Internet auf dieses Apfelkuchenrezept gestoßen… Was soll ich
sagen? Einfach super super lecker!!!!
Toller abgerundeter Geschmack, was wohl auch an der Tonkabohne liegt.
Meine Familie und ich haben den Kuchen unter vielen “Hmmm wie lecker”
noch lauwarm verschlungen.
Super finde ich auch, das die Äpfel dominieren und vergleichsweise
wenig Teig verwendet wird.
Diesen Kuchen wird es jetzt öfter geben. Vielen Dank!!!

]]>
Kommentar zu Wie zerlegt man ein ganzes Rinderfilet? von Rinderfiletmedaillons | Leckerei bei Kay http://www.cucinaepassione.de/wie-zerlegt-man-ein-ganzes-rinderfilet/#comment-3983 Tue, 14 Jan 2014 15:21:03 +0000 http://www.cucinaepassione.de/?p=2378#comment-3983 […] Kühlschrank genug Zeit hatte, langsam zu reifen. Wie Ihr das am besten zerlegt, seht Ihr hier bei cucina e passione. Genauso mache ich das auch. Ansonsten kauft Ihr einfach die fertigen Stücke beim Schlachter Eures […]

]]>
Kommentar zu Jahresrückblick 2013 oder wie ich einen Durchhänger hatte von Barbara http://www.cucinaepassione.de/jahresrueckblick-2013-oder-wie-ich-einen-durchhaenger-hatte/#comment-3826 Sat, 11 Jan 2014 09:31:28 +0000 http://www.cucinaepassione.de/?p=3392#comment-3826 Hallo Dirk,

ich freue mich, dass Du uns jetzt wieder regelmässiger “beglücken” wirst und hoffe dass du nicht nur den komplexeren Kohlenhydraten sondern auch dem Süssen wieder etwas zugeneigt bist.

Liebe Grüße,
Barbara

]]>
Kommentar zu Jahresrückblick 2013 oder wie ich einen Durchhänger hatte von Sanne Andy http://www.cucinaepassione.de/jahresrueckblick-2013-oder-wie-ich-einen-durchhaenger-hatte/#comment-3656 Wed, 08 Jan 2014 07:45:56 +0000 http://www.cucinaepassione.de/?p=3392#comment-3656 Lieber Dirk,
vielen Dank für diesen so geschmackvollen Rückblick.
Wir wünschen Dir und Deinen Lieben viel Erfolg, Glück und
VOR ALLEM viel Gesundheit im Neuen Jahr ♥
Sanne

]]>
Kommentar zu Spanische Olivenöle auf Deutschland-Tour: Zu Besuch bei Benjamin März von Dirk Staudenmaier http://www.cucinaepassione.de/spanische-olivenoele-auf-deutschland-tour/#comment-3637 Tue, 07 Jan 2014 20:20:49 +0000 http://www.cucinaepassione.de/?p=3342#comment-3637 Mhm, wenn ich jetzt nicht gleich ein Schälchen Olivenöl und etwas zu dippen bekomme! Zur Not auch nur den Finger… ;-) Ich merke aber, dass die “italienische Fraktion” doch gut vertreten ist. Die Spanier haben´s bei uns schwer.

]]>
Kommentar zu Spanische Olivenöle auf Deutschland-Tour: Zu Besuch bei Benjamin März von Dirk Staudenmaier http://www.cucinaepassione.de/spanische-olivenoele-auf-deutschland-tour/#comment-3636 Tue, 07 Jan 2014 19:24:21 +0000 http://www.cucinaepassione.de/?p=3342#comment-3636 Und das beschreibst du mir hier, liebe Valentina, ohne mir ein Tellerchen davon durch den Bildschirm zu reichen? Fies. ;-)

Ich habe auch noch selbst gemachtes Olivenöl von Freunden aus Molise. Und wie du es beschreibst, sehr grün, sehr trüb (also ungefiltert) und wahnsinnig intensiver, purer Geschmack. Und es schreit geradezu nach Tomaten und einem guten Brot.

]]>
Kommentar zu Spanische Olivenöle auf Deutschland-Tour: Zu Besuch bei Benjamin März von Dirk Staudenmaier http://www.cucinaepassione.de/spanische-olivenoele-auf-deutschland-tour/#comment-3635 Tue, 07 Jan 2014 19:19:14 +0000 http://www.cucinaepassione.de/?p=3342#comment-3635 Das klingt phantastisch, liebe Conni, da läuft mir das Wasser im Mund zusammen! :) Ich glaube, viel wichtiger als sich auf eine bestimmte Marke festzulegen ist, vor allem auf die Qualität zu achten. Die meisten dieser Discounter-Billigolivenöle sind nachweislich von miserabler Qualität.

]]>
Kommentar zu Spanische Olivenöle auf Deutschland-Tour: Zu Besuch bei Benjamin März von Dirk Staudenmaier http://www.cucinaepassione.de/spanische-olivenoele-auf-deutschland-tour/#comment-3634 Tue, 07 Jan 2014 19:14:40 +0000 http://www.cucinaepassione.de/?p=3342#comment-3634 Auch ein Öl, das nur allerbeste Kritiken bekommt, dieses Mal aus Italien. Naja, aus Sizilien (sollte ein Sizilianer hier lesen, freut er sich über die Differenzierung ;-) ) Danke für den Tipp! Und auch für die Urlaubswünsche, liebe Petra, dir ebenfalls noch ein spätes gutes Neues! :-)

]]>
Kommentar zu Spanische Olivenöle auf Deutschland-Tour: Zu Besuch bei Benjamin März von Dirk Staudenmaier http://www.cucinaepassione.de/spanische-olivenoele-auf-deutschland-tour/#comment-3633 Tue, 07 Jan 2014 19:09:12 +0000 http://www.cucinaepassione.de/?p=3342#comment-3633 Ah, hier haben wir einen Fan griechischen Olivenöls. Kein Zweifel, dort gibt es bestimmt auch leckere Tröpfchen… :) Mit der “Hausmarke” ist das so eine Sache, da die Öle einer Marke von Jahr zu Jahr (wie beim Wein) unterschiedlich schmecken. Was im einen Jahr lecker war, muss es im Folgejahr nicht zwingend sein. Manche Köche in der gehobenen Gastronomie verkosten jedes Jahr unzählige Öle, um sich dann für das eine oder andere zu entscheiden, das für das laufende Jahr benutzt wird.

]]>
Kommentar zu Spanische Olivenöle auf Deutschland-Tour: Zu Besuch bei Benjamin März von Dirk Staudenmaier http://www.cucinaepassione.de/spanische-olivenoele-auf-deutschland-tour/#comment-3632 Tue, 07 Jan 2014 19:03:38 +0000 http://www.cucinaepassione.de/?p=3342#comment-3632 Hups, da ging was schief, oder? Hat sich mein Kommentarsystem verschluckt? ;-)

]]>
Kommentar zu Spanische Olivenöle auf Deutschland-Tour: Zu Besuch bei Benjamin März von Dirk Staudenmaier http://www.cucinaepassione.de/spanische-olivenoele-auf-deutschland-tour/#comment-3631 Tue, 07 Jan 2014 19:02:47 +0000 http://www.cucinaepassione.de/?p=3342#comment-3631 Liebe Margit, danke für deinen Hinweis. Ich benutze selbst nur den Pimentón de la Vera und meine auch keinen anderen, wenn ich von Rauchpaprika spreche. Andere habe ich ehrlich gesagt auch noch nicht probiert… ;-)

]]>
Kommentar zu Spanische Olivenöle auf Deutschland-Tour: Zu Besuch bei Benjamin März von Dirk Staudenmaier http://www.cucinaepassione.de/spanische-olivenoele-auf-deutschland-tour/#comment-3630 Tue, 07 Jan 2014 19:00:04 +0000 http://www.cucinaepassione.de/?p=3342#comment-3630 Liebe Karin, über das Aubocassa liest man, es gehöre derzeit zu den besten Olivenölen der Welt. Werde ich demnächst auch einmal probieren, du hast mich neugierig gemacht. Übrigens wird es ebenfalls aus Arbequina-Oliven hergestellt.

]]>
Kommentar zu Jahresrückblick 2013 oder wie ich einen Durchhänger hatte von Maja http://www.cucinaepassione.de/jahresrueckblick-2013-oder-wie-ich-einen-durchhaenger-hatte/#comment-3608 Tue, 07 Jan 2014 09:15:48 +0000 http://www.cucinaepassione.de/?p=3392#comment-3608 Ich freu mich sehr, dass du wieder zurück bist und wieder Gas gibst :-)
Insgesamt hast du im letzten Jahr zwar wenig veröffentlicht, das was du gezeigt hast waren dafür richtige Knaller!
Ich freu mich auf 2014 und viele tolle neue Posts von dir!

Viele Grüße aus Köln,
Maja

]]>
Kommentar zu Jahresrückblick 2013 oder wie ich einen Durchhänger hatte von Uschi aus Aachen http://www.cucinaepassione.de/jahresrueckblick-2013-oder-wie-ich-einen-durchhaenger-hatte/#comment-3607 Tue, 07 Jan 2014 08:10:46 +0000 http://www.cucinaepassione.de/?p=3392#comment-3607 Auf ein gutes, fröhliches und perfekt gegartes 2014!

Ich bin jedenfalls noch hier, hast Du mir doch immerhin 2013 eines unserer neuen Lieblingsrezepte geschenkt, den konfierten Fisch mit dem Rauchpaprika, den gab es hier sogar Weihnachten…

Und einfach eine neue Hose kaufen! Das macht glücklicher als dieses ganze Low-Carb.

LG Uschi

]]>
Kommentar zu Jahresrückblick 2013 oder wie ich einen Durchhänger hatte von ninive http://www.cucinaepassione.de/jahresrueckblick-2013-oder-wie-ich-einen-durchhaenger-hatte/#comment-3605 Tue, 07 Jan 2014 07:22:39 +0000 http://www.cucinaepassione.de/?p=3392#comment-3605 Kohlehydrate sorgen für gute Laune…. nur die Crux ist sie sollten schnell verbraucht werden… deswegen meine Meinung- einschränken, tricksen, ohne völlig zu verzichten denn das macht noch mehr schlechte Laune, das Verzichten.
Auf ein ausgewogenes 2014… oder?

]]>
Kommentar zu Jahresrückblick 2013 oder wie ich einen Durchhänger hatte von Mimi http://www.cucinaepassione.de/jahresrueckblick-2013-oder-wie-ich-einen-durchhaenger-hatte/#comment-3602 Tue, 07 Jan 2014 05:34:32 +0000 http://www.cucinaepassione.de/?p=3392#comment-3602 Frohes neues! Vergiss 2013 – das Jahr hatte es irgendwie nicht drauf^^ Und gerade weil Du auf Deinem Blog lange verschollen warst, habe ich mich umso mehr gefreut, als Du wieder auftauchtest :-) Manchmal ist es im Leben halt so, dass es nicht so rund läuft, aber: auch das gehört dazu. Genieße 2014, gerne auch mit ein paar Kohlenhydraten ;-)
Grüßle, Mimi

]]>
Kommentar zu Jahresrückblick 2013 oder wie ich einen Durchhänger hatte von Christian http://www.cucinaepassione.de/jahresrueckblick-2013-oder-wie-ich-einen-durchhaenger-hatte/#comment-3595 Mon, 06 Jan 2014 23:23:44 +0000 http://www.cucinaepassione.de/?p=3392#comment-3595 Lieber Dirk,

schöne Zusammenfassung! So wissen wir dann auch die Gründe für das Ausbleiben neuer Posts, hatte mich auch schon sehr gewundert. Dann auf ein schreib-erfolgreiches 2014!

Liebe Grüsse
Christian

]]>
Kommentar zu Jahresrückblick 2013 oder wie ich einen Durchhänger hatte von Julia http://www.cucinaepassione.de/jahresrueckblick-2013-oder-wie-ich-einen-durchhaenger-hatte/#comment-3591 Mon, 06 Jan 2014 21:12:53 +0000 http://www.cucinaepassione.de/?p=3392#comment-3591 Da isser wieder… Willkommen zurück! Aber tadel muss sein: Meld Dich doch das nächste mal ab! Also echt ;)
Viele Grüße!

]]>
Kommentar zu Jahresrückblick 2013 oder wie ich einen Durchhänger hatte von Bonjour Alsace http://www.cucinaepassione.de/jahresrueckblick-2013-oder-wie-ich-einen-durchhaenger-hatte/#comment-3590 Mon, 06 Jan 2014 20:49:30 +0000 http://www.cucinaepassione.de/?p=3392#comment-3590 Lieber Dirk,
ich freue mich sehr, dass Du die Blogpause für beendet erklärst und dass wir wieder häufiger von Dir lesen dürfen. Ich habe Dich vermisst!
Herzliche Grüsse aus dem Elsass
Sabine

]]>